30/06/2020

Ruhestand Helmut Duddek und Gerard Meijerink

Unsere langjährigere Mitarbeiter, Herr Helmut Duddek und Gerard Meijerink treten am 1. Juli 2020 definitiv in den Ruhestand. Schon seit Mei 2015 war Helmut offiziell in Ruhestand, aber er arbeitete trotzdem noch immer 2 Tage pro Woche für Orfa Visser. Er hat fast 33 Jahre für unser Haus gearbeitet. Gerard arbeitete 44 Jahre für Orfa Visser, davon die letzten 35 Jahre als Leiter der Verkaufsabteilung. Obwohl wir sie sicherlich vermissen werden, wirden Helmut und Gerard jetzt ihre wohlverdiente Ruhe und Freizeit voll genießen. Wir danken Helmut und Gerard für das, was sie für Orfa Visser getan haben und wünschen ihnen viele glückliche Jahre bei guter Gesundheit.      

Lesen Sie mehr
05/06/2020

Neue Fiberlaser

Orfa Visser hat in einen neuen Fiberlaser investiert. Die neue Maschine wird diesen Sommer installiert. Zu den Vorteilen der Maschine gehört, dass wir mit besserer Qualität schneller schneiden können.

Lesen Sie mehr
welding 20/03/2020

Nachricht zum Korona-Ausbruch

Da wir festgestellt haben, dass unsere Kunden zunehmend über die Auswirkungen des Covid-19-Ausbruchs auf unsere Lieferungen besorgt sind, informieren wir Sie über die Maßnahmen, die wir ergriffen haben, um unsere Mitarbeiter in erster Linie zu schützen, aber auch, um die Kontinuität der Lieferungen an unsere Kunden so weit wie möglich zu gewährleisten. Dabei wenden wir die Richtlinien und Protokolle des niederländischen Nationalen Instituts für Umwelthygiene an. Orfa Visser hat die folgenden Maßnahmen ergriffen: – Unsere (Verkaufs-)Mitarbeiter besuchen keine Kunden und Lieferanten und arbeiten so viel wie möglich im Büro und zu Hause. – Wir sind sehr zurückhaltend gegenüber externen Personen. Sollten Sie uns besuchen wollen, nehmen Sie bitte zunächst telefonisch Kontakt mit uns auf, damit wir eine wohlüberlegte Entscheidung über die Notwendigkeit des möglichen Besuchs treffen können. – Unsere Mitarbeiter, die an unserem Standort in Dronten arbeiten, halten einen maximalen Abstand zueinander ein, wobei der empfohlene Mindestabstand von 1,5 Metern reichlich bemessen ist. Darüber hinaus haben wir die Pausen aufgeteilt, um immer so wenige Personen wie möglich gleichzeitig in einem Raum zu lassen, wobei auch der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. – Die freie Zeit, die aufgrund der geringeren Arbeitsbelastung leider notwendig ist, wird auf die Woche verteilt. Diese

Lesen Sie mehr
18/12/2019

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

Forcen, Tiefziehen, Flanschwalzen und Schweißen. Wir tun dies das ganze Jahr über mit unserem Team qualifizierter Mitarbeiter und mit Hilfe unserer fortschrittlichen Maschinen. Aber jetzt, da die Ferien kommen, machen wir halt. Wir sind vom 20. Dezember bis 3. Januar dafür geschlossen. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Management und Mitarbeiter ORFA VISSER

Lesen Sie mehr
gigant 27/05/2019

Neue Presse

Um dem neuesten Stand der Technik gerecht zu werden, hat Orfa Visser seine alte 200-Tonnen-Presse durch eine neue ersetzt. Die neue Presse hat auch eine Kapazität von 200 Tonnen. Das Tiefziehen ist eine ideale Methode, um Bleche nahtlos umzuformen. Diese Technik ist für viele Werkstoffe und Formgebungen einsetzbar. Orfa Visser verfügt über mehrere Tiefziehpressen bis zu einer Presskraft von 400 t.

Lesen Sie mehr
26/03/2018

ORFA VISSER – STÄRKER ALS JE ZUVOR!

ORFA VISSER – STÄRKER ALS JE ZUVOR! Das war dieses Jahr auf der ESEF unsere Botschaft. „STÄRKER ALS JE ZUVOR“ – weil wir unsere Fertigungsmöglichleiten ständig ausbauen und stets in die neueste Technologie investieren. „STÄRKER ALS JE ZUVOR“ – weil immer mehr Auftragsgeber, auch international tätige Unternehmen, mit uns zusammenarbeiten wollen. „STÄRKER ALS JE ZUVOR“ – weil unsere letzte Investition die stärkste ist, die wir je hatten.  

Lesen Sie mehr
05/09/2017

Orfa Visser investiert in eine noch stärkere Drückmaschine

Orfa Visser BV hat kürzlich in eine neue und noch schwerere Metalldrückmaschine investiert. Die Anfang September gelieferte Maschine des Typs Leifeld SC316S kann bis zu einem Durchmesser von 1.600 Millimeter umformen, und zwar mit einer Kraft von zehn Tonnen an der Längsseite und vierzehn Tonnen an der Oberseite. Damit ist die neue Maschine die stärkste die zur Zeit in Europa zur Verfügung steht.

Lesen Sie mehr

Menu

Overig